Sie sind hier: Home » Unser Hof


Vor den Toren Lübecks liegt der Lüthje-Hof mitten im alten Ortskern des Dorfes Cashagen. Cashagen, im Jahr 1320 erstmals urkundlich erwähnt, ist ein historischer Rundling. Mit heute ca. 280 Einwohnern ist es Teil der Gemeinde Ahrensbök im Kreis Ostholstein.

Die Hofanlage wurde um 1810 erbaut. Sie ist im Umkreis als einzige ihrer Art noch weitgehend im Originalzustand erhalten und in das Denkmalbuch des Landes Schleswig-Holstein eingetragen. Das Haupthaus wurde als Zweiständerhallenhaus aus Eichenfachwerk errichtet. Mit viel Liebe zum Detail wurde seit 1993 in mehreren Bauabschnitten eine Grundsanierung durchgeführt. Es galt denkmalschützerische Aspekte und Erkenntnisse moderner und tierzüchterischer Bauforschung sinnvoll in Einklang zu bringen.



Im Wirtschaftsteil des Haupthauses sind geräumige Pferdeboxen mit direktem Zugang zum Paddock, eine Quarantäne-Box und Sattelkammer neu eingebaut worden. Aus gleicher Zeit wie das Haupthaus stammt eine Zweiständerfachwerkscheune. Der alte Schweinestall und das Fachwerk-Backhaus wurden zu modernen Pferde-Offen-Laufställen mit getrennten Liege- und Fressbereichen umgebaut. Seit dem Erwerb unseres Hofes sind wir Mitglieder in der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V.

Sieben Hektar Grünland befinden sich direkt hinter dem Hof, weitere hinzu gepachtete Grünlandflächen im näheren Umkreis. Die Bewirtschaftung erfolgt wechselnd als Mäh- und Standweiden. Düngung wird nach Bodenprobenanalysen vorgenommen. Die Koppeleinzäunungen bestehen aus Witterungsschutz bietenden,  landestypischen Knickwällen kombiniert mit massivem Holzzaun, Förderband und Elektrozaun.